Historie

2016.17 | 2015.16 | 2014.15 | 2013.14 | 2012.13 | 2011.12 | 2010.11 | 2009.10 | 2008.09 | 2007.08 | 2006.07 | 2005.06 | 2004.05 | 2003.04 | 2002.03 | 2001.02 | 2000.01 | 1999.00 | 1998.99 | 1997.98 | 1996.97 | 1995.96 | 1994.95 | 1993.94 | 1992.93 | 1991.92 | 1990.91 | 1989.90 | 1988.89 | 1987.88 | 1986.87 | 1985.86 | 1984.85 | 1983.84 | 1982.83 | 1981.82 | 1979.80 | 1977.78

Spielzeit 2013.14

  • Teilnahme am Bürgerbrunch Gelsenkirchen. fmt-Einladung von MiR Mitarbeitern.
  • „fmt schafft Begegnungen“: Lars Oliver Rühl (Tenor) im Interview durch Ulrike Westen am 24.Oktober 2013.
  • Dorin Rahardja (Sopran) im Interview mit Bernd J. Kaiser am 14. Mai 2014.
  • 8. November 2013: Galaabend in der Glashalle von Schloss Horst. Musikalisches Programm von Künstlern des MiR. Tombola zugunsten der Aktion „Stuhlpatenschaft Kleines Haus“.
  • Probenbesuche für fmt-Mitglieder: Ballettprobe „Schwanensee“ mit Bridget Breiner, Regieprobe für „Jenufa“ mit Michael Schulz und Ballettprobe „Drei Schwestern“.
  • 26. Januar 2014: fmt-Neujahrsempfang im Kleinen Haus mit Übergabe der Fördermittel in Höhe von 60.000 €, einem musikalischen Programm von Rasmus Baumann und Anke Sieloff und einer Talkrunde mit Bridget Breiner, Michael Schulz und fmt-Geschäftsführer Kurt Limberg. Spontansammlung zugunsten der Aktion „Stuhlpatenschaft Kleines Haus“ mit dem Ergebnis von 1050 €.
  • 17. März 2014: Jahreshauptversammlung. Neuwahl des Vorstandes in unveränderter Besetzung (Dr. R. Rezori, Ulrike Westen, Bernd J. Kaiser,
  • Kurt Limberg, Dagmar Damas, Patricia Ferdinand-Ude, Alfred Weber). Versammlungsbeschluss: Umbenennung des Vereinsnamens von: „Verein der Förderer des Musiktheaters im Revier e.V.“ in „Förderverein Musiktheater im Revier e. V.“.
  • April 2014: Gratulation und Dank an Ulrike Westen für 20 Jahre fmt- Vorstandsarbeit als stellvertretende Vorsitzende.
  • Regelmäßige fmt-Stammtische im Theatercafé unter anderem mit der Soloklarinettistin der NPW Claudia Sautter und dem NPW Cellisten Andreas de Witt.
  • Förderprojekte: „Jenufa“ (Leos Janácek). „Pique Dame“ (P.I. Tschaikowski). “On The Town” (Leonard Bernstein). “Move” (Ballett im Revier mit Jugendlichen).